Eine Welt Preis Trier 600px

"Eine Welt Preis" für das entwicklungspolitische Engagement

16. September 2015:
Im Rahmen einer Feierstunde in Mainz zeichnete Innenminister Roger Lewentz (l.) die Stadt Trier mit dem 1. Platz im Wettbewerb "Eine Welt Preis" für das entwicklungspolitische EngagementTriers aus.
Die Stadt war durch Oberbürgermeister a.D. Klaus Jensen, Ludwig Kuhn vom Bischöflichen Generalvikariat, Sabine Mock von der Lokalen Agenda und Toni Loosen-Bach von der Stadtverwaltung Trier vertreten.

Pressemitteilung "Eine-Welt-Meine-Welt-Preis 2015" (PDF)